Die alte Stadt auf dem Berge

Luthermahl

Luthermahl

 

 

 

 

 

Ein Festessen zur Erinnerung an die Reformation

Samstag, den 11.11.2017

Im Haus der Geschichte und der Begegnung in Obermarsberg

(Heimatmuseum der Stadt Marsberg)

Beginn 19:00 Uhr     Kosten für dieses 9 Gänge Menü 28.00 Taler

Trinken ohne Durst,

studieren ohne Lust,

beten ohne Innigkeit

sind verlorene Arbeyt.

Martin Luther

Anmeldung für dieses Luthermahl bei Detlev Steinhoff Tel.02992 / 1281

Speisefolge

I primus  Hyppocras

Eyn Horn von Met als Arzney oder Aperitivum zu trinken

II secundum

Pater Noster unser tägliches Brot Hausgebackenes Lutherbrot mit Griebenschmalz und hausgemachtem Bärlauchquark

III tertium  La hugenotte

Eyn Gaumentrost der französischen Protestanten in schweren Zeiten Chamingongpfanne mit Crem und Sherry verfeinert, dazu frische Schmalznudeln

IV quartum

Metzgerschale Fleischsuppe aus dem Hause Luther

V quintum

Knappenklee Frische Blätterlein, Kraütlein und Kohl VI Sixtum Aus dem Rauchfang geräuchertes Forellenfilet an Apfel Meerrettich

VII Septum

Mutter Gretchens Ochsenrolle Geschmorte Thüringer Rinderrollade mit Pilztunke und rahmigem Wirsing und Hausgemachter Thüringer RiesenKlosz

VIII actum

Luthers Apfelbäumcheneyn Apfelschnäpschen

IX novem

Von Frau Cotta aus Luthers >>lieber Stadt<< Eisenach für den kleinen Sänger Martin gebackene Äpfel mit Streusel und Vanille Zimt Tunke