Die alte Stadt auf dem Berge

Obermarsberger spenden für Erhalt der öffentlichen Toilette

  Die Anwohner der Sturmiusstraße in Obermarsberg konnten nach einem gelungenen Straßenfest Anfang August einen kleinen Gewinn verbuchen.

Der Betrag von 179,80 Euro einem sinnvollen Zweck dienen , so war man sich einig. Nach mehreren Überlegungen und auf Grund der aktuellen Ereignisse, fanden die Anwohner es gut, diesen für die öffentliche Toilette zu spenden. Beim Backfest der Kolpingsfamilie Obermarsberg übergab eine kleine Abordnung der Sturmiustraße  dem Vorsitzenden des Fördervereins, Detlev Steinhoff, den Geldbetrag.

Auf dem Foto von Links Jutta u. Helmut Niemeier, Detlev Steinhoff, Andrea Dicke-Otto u. Paul Dicke