Willkommen

Das Beste, was wir von der Geschichte haben , ist der Enthusiasmus, den sie erregt.

– Johann Wolfgang von Goethe –

Ein herzlicher Gruß gilt allen, die an unserer Website interessiert sind, die das Heimatmuseum besuchen, an Führungen teilnehmen oder sich sogar hinsichtlich der Gestaltung einbringen wollen.

Das Heimatmuseum will ein Erlebnisort sein, an dem Geschichte lebendig wird, die Menschen berührt, mit-
fühlen lässt und manchmal sogar zum Staunen bringt.

 

ERLEBEN SIE DIE GESCHICHTE MARSBERGS…

…AUF BESONDERE ART UND WEISE!

Führungen

Angebote

1Bild

Liebe Besucher!

Wollen Sie ohne großen Zeitaufwand die Marsberger Geschichte kennen lernen, dann gehen Sie durch das Museum.

Wollen Sie sich auf die Geschichte einlassen und sie vertiefen, dann schauen Sie sich die Exponate und Bilderan und lesen Sie die ausgestellten Texte.

Wollen Sie auf anschauliche und lebendige Art und Weise die Geschichte erfahren, dann nehmen Sie an einer Museumsführung teil.

Wollen Sie 1Bildmehr Hintergrundwissen zu den lokalen Ereignissen der Marsberger

Geschichte erfahren, dann setzen Sie sich an ein Touchscreen-Gerät und rufen Sie sachadäquate Filme ab, z. Bsp. zu der Schlacht im Teutoburger Wald,  zu der Zeit Karls des Großen, zum Sachsenherzog Widukind, zur Hexenverfolgung, zum 30-jährigen Krieg u. a.

 

Sie haben Fragen?
Telefon: 02994 – 1566/ Mobil: 0171 123 51 59

Führung anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail

Gewünschter Termin

Gewünschte Uhrzeit

Anzahl Personen

Gewünschte Führung

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und bin damit einverstanden

Verfügbare Führungen

 

 

 

Museum

museumDas Heimatmuseum der Stadt Marsberg will die Heimat widerspiegeln, die Entstehung der Landschaft, die Erdgeschichte, die Funde, die in unserer Gegend gemacht wurden, die Historie und vor allem das Schicksal und die Leistungen der Menschen.

Das Heimatmuseum will ein Erlebnisort sein, an dem Geschichte lebendig wird, die Menschen berührt, mitfühlen lässt und manchmal sogar zum Staunen bringt.

In besonderer Weise wendet sich das Heimatmuseum auch an die Kinder. In mittelalterlicher Kleidung erforschen sie das Museum und gehen auf Entdeckungstour in das historische Obermarsberg.

Ein Grabungsfeld lässt sie archäologisch tätig werden, wie wir noch erfahren werden.

Für den Marsberger Raum bedeutend sind Erdgeschichte, Bergbau und Geschichte und damit die Stadtentwicklung.

Diese drei Schwerpunkte lassen sich in einzigartiger Weise miteinander verbinden und in Beziehung setzen.

Die Kenntnis über die Erdgeschichte mit ihren Bodenschätzen und die Formung der Landschaft verhelfen dazu, die Bergbau-, Siedlungs- und Stadtgeschichte im Zusammenhang zu sehen und die gegenseitige Bedingtheit exemplarisch darzustellen.

Die Etappen der Geschichte im Museum

(Bewegen Sie die Maus auf das jeweilige Bild, um mehr zu erfahren)