Die Stiftskirche – eine Kirche mit einer prächtigen Barock-Einrichtung

Die Stiftskirche geht in ihren Ursprüngen auf Karl den Großen zurück. Anstelle des heidnischen Heiligtums der Sachsen, der Irminsul, ließ er hier eine christliche Kirche erbauen. Im 30-jährigen Krieg arg beschädigt, wurde sie wieder aufgebaut und mit einer prächtigen barockalen Inneneinrichtung aus der Werkstatt Heinrich und Christophel Papen versehen.

Stiftskirche

Stiftskirche

Zeit: etwa 1 Stunde

Hermann Runte, Tel. 02992-8494

Zeit: etwa 3 Std.

Friedhelm Bracht, Tel. 02992-8981