Die alte Stadt auf dem Berge

Gedanken zum Jahresende

Er trank mit geschlossenen Augen.

Das war süß wie ein Fest.

Dieses Wasser war etwas ganz anderes als   ein Trunk.

Es war entsprungen aus dem Marsch unter den Sternen,

aus dem Gesang der Rolle, aus der Mühe meiner Arme.

Es war gut fürs Herz, wie ein Geschenk.

Genau so machten, als ich Knabe war,                                      

die Lichter des Christbaums,

die Musik der Weihnachtsmette, die Sanftmut

 des Lächelns,

den Glanz der Geschenke aus, die ich erhielt.

                                                           Der kleine Prinz

 Gedanken zum Jahresende…

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Die letzten Tage liegen vor uns, besinnliche Weihnachtstage die wir im Kreise unserer Familie und unserer Freunde verbringen. Silvester, das jeder auf seine ganz eigene Art und Weise feiern wird, um dann – um Mitternacht – das Neue Jahr zu begrüßen.

 Das ablaufende Jahr 2015 war für mich und den Förderverein Historisches Obermarsberg ein ganz besonderes Jahr. Wir haben gemeinsam viel erreicht. Allem voran das Heimatmuseum mit Leben zu füllen, der Tag des offenen Denkmals, Restauration des Innenraums der Kalvarienbergkappelle, das Grabungsfeld, die Krippenausstellung, das Nachtmahl und vieles mehr.

Dankbarkeit ist in uns, da Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft im Förderverein, Ihre aktive Mitarbeit, sowie durch Ihre Unterstützung und Begleitung ihr Vertrauen schenken und so die Arbeit des Fördervereins unterstützen. Danke auch an die Mitglieder des Vorstands, denn ohne ein gutes Team wäre diese Arbeit nicht möglich.

 Jeden Tag werde ich darin bestätigt, dass unsere Arbeit einen Sinn für die Allgemeinheit hat, dass die Menschen unsere Arbeit annehmen, unterstützen und begleiten und ihre eigenen Fähigkeiten einbringen, umso neue Wege und Ideen zu entdecken. Es macht mir Freude und erfüllt mich, mit Ihnen gemeisam den Förderverein Historisches Obermarsberg e.V. weiter nach vorn zu entwickeln, bekannter zu machen, umso die vorliegenden Aufgaben auch 2016 voll zu erfüllen.

 So wünsche ich allen besinnliche, fröhliche Weihnachtstage –

– mit kleinen Auszeiten, lustigen Momenten, schönen Augenblicken,

lieben Menschen,& gutem Essen – sowie einen guten Start ins Jahr 2016!

 Ich wünsche mir, dass Sie uns auch im nächsten Jahr ihr Vertrauen schenken, unsere Arbeit begleiten und bei den uns vorliegenden und geplanten Aufgaben, unterstützen!

 Detlev Steinhoff

Vorsitzender