Die alte Stadt auf dem Berge

Funkamateure spenden für FV Historisches Obermarsberg

Funkamateure überreichen Detlev Steinhoff, dem Vorsitzenden des Fördervereins Historisches Obermarsberg,  einen Scheck von 200,00 €.

16FunkamBild

 

Anlässlich ihrer Gründung vor 30 Jahren feiern die Marsberger Funkamateure in diesem Sommer ihr Jubiläum und spenden hierzu dem Förderverein Historisches Obermarsberg 200,00 €.

Am 15. Juni 1986 ließ man mit Freude in Obermarsberg die Korken knallen, als von dort aus die erste Funkverbindung hinaus in die Welt gesendet wurde und nur wenige Sekunden später aus dem südamerikanischen Chile sich ein OM meldete, der den Funkspruch aufgegriffen hatte und sich prompt für ein Funkgespräch mit Deutschland meldete.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde würdigte der Ortsverbandsvorsitzende Gerd Nieder die besondere Gastfreundschaft der Obermarsberger und übergab mit großer Freude den Spendenscheck.

Heute liegen die Ziele der Funkamateure unter anderem in der Satelitenkommunikation und dem Funken mit der internationalen Raumstation. Informationen für den technikinteressierten Nachwuchs gibt es unter www.DARC.de.